Since 2017

About Us

Unsere Vision

„We are all different – but we are all the same! We are strong, we are powerlifters and together we are all one community, we are all one humanity!“.

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, alte Vereinsstrukturen aufzuspalten und den Sport als Ganzes voranzubringen.

Wir trainieren zusammen, unterstützen uns gegenseitig und feiern gemeinsam völlig unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft und Interessen.

Alleine sind wir stark, doch zusammen unbesiegbar!

 

 

Unsere Geschichte

2017 entschieden sich 2 Athleten einen neuen Verein im Bereich Powerlifting und Olympisches Gewichtheben zu gründen, um jungen Talenten die Chance zu geben, an Wettkämpfen teilzunehmen.

Cathrin Silberzahn und Daniel Härter, zwei aufstrebende Athleten des ehemaligen Vereins Schwingerclub 2006 e.V., begannen, einen neuen Verein aufzubauen, der sowohl im Powerlifting als auch im Olympischen Gewichtheben Fuß fassen sollte.

Seit dem 01.01.2021 hat sich Powerlifting Würzburg e.V. offiziell mit den Kraftraumfreunden Würzburg e.V. zu einem großen Verein zusammengeschlossen. Wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit und auf die Zukunft. Wir hoffen, dadurch den Sport in unserer Umgebung noch größer und besser zu machen. Wir sind der Meinung, dass jedem die Chance gegeben werden sollte, einen Einblick in den Sport zu bekommen. Sei es Anfänger oder Profi, es ist keiner zu schwach, um mit Powerlifting zu beginnen.

Unser Vorstand

Daniel Härter, 1. Vorstand

Daniel betreibt seit seinem 15. Lebensjahr Powerlifting. Seitdem gewann er viele Meisterschaften, unter anderem erreichte er den 3. Platz auf der EM und den 3. Platz auf der WM im Equipped Bankdrücken. Außerdem ist Daniel nicht nur Gründungsmitglied und 1. Vorstand des Vereins, sondern auch leidenschaftlicher Trainer, der ein Auge für Talente hat.

Valérie von Gleichen, 2. Vorstand

Valérie betreibt seit 2018 Powerlifting und ist ein aufstrebendes Talent. Sie ist seit 2019 Mitglied im deutschen Nationalkader (BVDK). Zu ihren internationalen Erfahrungen auf der Wettkampfplattform gehören die Teilnahme an der Westeuropäischen Meisterschaft im Kraftdreikampf (WEC) 2019 sowie die Teilnahme an der WM in Dubai 2019 (Top 10). Valérie löste im Juni 2020 Cathrin als 2. Vorstandsvorsitzende ab und ist seit Oktober außerdem Trainerin des Vereins.

Chris Neubauer, 3. Vorstand

Chris begann den Sport vor einigen Jahren im Kraftraum der Universität Würzburg. Dort hatte er sich mit Sportkollegen zusammen getan, um den Verein Kraftraumfreunde Würzburg e.V. zu gründen. Seit November 2020 hat Chris das Amt des dritten Vorsitzenden bei Powerlifting Würzburg inne und war zuvor bis zu diesem Zeitpunkt in der Vorstandschaft der Kraftraumfreunde Würzburg e.V. tätig.

Dr. Cathrin Silberzahn, Ehem. Vorstand

Cathrin betreibt den Sport seit 2016. In ihrer Vergangenheit hat sie allerdings schon bei mehreren Sportarten ganz oben auf dem Podium gestanden. Unter anderem war sie Mitglied im Nationalkader im Ju-Jutsu und auch als Ringerin aktiv. Auch im Powerlifting ist Cathrin seit 2016 im deutschen Nationalkader ein fester Bestandteil. Im equipped Bankdrücken erreichte sie bereits den 3. Platz auf der EM. 2019 konnte sie sich die Silbermedaille auf der EM im Equipped Powerlifting sichern. Sie ist Mitgründerin der Vereins und war bis Sommer 2020 2. Vorstandsvorsitzende.

Nicolas Göb, Ehem. Vorstand

Nicolas betreibt den Sport seit 2017. Er verbringt nicht nur viel Zeit an der Hantel, sondern auch bei der Vereinstätigkeit hinter den Kulissen. Nicolas übernahm das Amt des dritten Vorsitzenden von Juni bis November 2020. Nun beginnt er mit der Prüfungsvorbereitung für sein Juristisches Staatsexamen und nimmt sich deshalb etwas zurück. Nicolas ist und bleibt weiterhin Trainer des Vereins.

Rollo, El Cheffe

Nicht nur Cathrin, Daniel, Valérie, Nicolas und Chris stecken hinter unserem Verein, sondern jedes einzelne Mitglied trägt seinen Teil zu dieser Gemeinschaft bei. Viele unserer Mitglieder haben den Weg zu uns über Crossfit Würzburg gefunden. Nun stehen wir seit dem 01.07.2020 auf eigenen Beinen und haben den großen Schritt gewagt und uns einen Traum erfüllt – eine eigene Trainingsstätte.

Für die audiophilen unter euch